Archive for Januar, 2008

Erfolgsmessung von Online Public Relations

Web 2.0 bietet ja wirklich jede Menge Möglichkeiten für Public Relations im Web: vom persönlichen eReputations-Management in unzähligen Social Networks über Corporate Blogging bis hin zur Verwendung von Social Media in der internen Kommunikation und – warum nicht? – Engagements in der Virtual Reality.

Doch was bringt das alles? Und welche Aktivitäten bringen mich meinen PR-Zielsetzungen näher als andere? Ich denke, das sind berechtigte Fragen, die sich viele PR-Verantwortliche stellen.

Zunächst ist zu sagen, dass die Existenz von PR-Zielen Voraussetzung für die Beantwortung dieser Frage ist. Das klingt banal, doch in der Praxis neigen gerade Leute wie ich (wer noch?) dazu, PR-Ziele nicht ausreichend klar zu definieren. Doch erst wenn ich ganz genau weiß, was ich erreichen will, kann ich auch überprüfen, ob mir genau das gelingt. Und ob Web 2.0 dafür einen guten Beitrag leistet.

Ich habe ja einen recht simplen Zugang zu Public Relations – der sich an den Theorien von James Grunig orientiert: “building relationships – managing interdependence – is the essence of public relations.” (Grunig, Larissa A. / Grunig, James E. / Dozier, David M. 2002: Excellent Public Relations and Effective Organizations: A Study of Communication Management in Three Countries. Lea’s Communication Series. New Jersey: Lea.: S. 10). Das heißt, will ich den Erfolg von Online Public Relations (ein Teil vom Gesamt-PR) messen, so muss ich die Frage beantworten: Sind durch den Einsatz von Online-PR Instrumenten bzw. Maßnahmen bessere Beziehungen zu relevanten Teilöffentlichkeiten entstanden?

Huch. Das ist genau der Punkt, an dem übrigens mit meiner Dissertation vor einiger Zeit schon stecken geblieben bin. Denn es ist überhaupt nicht leicht, gute Methoden zur Erfolgsmessung zu finden.

Zum Glück bin ich in letzter Zeit über ein paar Blog-Beiträge gestolpert, die mir helfen, an diesem Punkt wieder weiter zu denken – die wichtigsten sind einerseits Blog Metrics: Six Recommendations For Measuring Your Success (Avinash Kaushik) und andererseits
Five PR Measurement Trends to Watch in 2008 (Don Bartholomew).

Kurz zusammengefasst, welche Methoden Avinash Kaushik zur Erfolgsmessung von Blogs vorschlägt:

  1. Raw Author Contribution: das ist eine Kennzahl (bzw. zwei Kennzahlen) zur quantitativen Erfassung der Blog-Beiträge.
  2. Holistic Audience Growth: Anzahl der Besuche (Visits) bzw. Besucher (Unique Visitors) pro Zeitraum (meist Monat) – und die Entwicklung dieser Zahlen.
  3. Conversion Rate: Anzahl der Besucher-Kommentare / Anzahl der Beiträge
  4. “Citations” / “Ripple Index”: Anzahl an Verlinkungen auf das eigene Blog – und die Entwicklung dieser Zahl.
  5. Cost: Infrastruktur und vor allem Zeit.
  6. Benefit: Nutzen, monetär und nicht-monetär. Unter „non-traditional value“ wird auch der Wert für PR genannt 😉

Don Bartholomew (übrigens, insgesamt ein lesenswertes Blog) hat sich überlegt, was in diesem Jahr an Trends (ja, endlich ein Bezug zum Titel meines Blogs!) in der PR-Messung (nicht nur Online, sondern allgemein) auf uns zukommt:

  1. Fokus auf die Erfolgsmessung von Social Media: ganz generell geht er davon aus, dass raffiniertere Methoden zur Messung von Online Engagement und Dialog eingesetzt werden.
  2. Messung von Outcomes statt Outputs: Es wird mehr und mehr versucht, die Wirkung von PR zu messen anstatt nur rein die Anzahl an Publikationen/Nennungen zu zählen.
  3. Copyright: Content Produzenten werden vermehrt Gebühren einheben.
  4. Marketing Mix und ROI: Es wird verstärkt versucht, auch wissenschaftliche Modelle heranzuziehen, um Marketing- (Kommunikations-?)Aktivitäten direkt mit Absätzen und Marktanteilen in Beziehung zu setzen.
  5. verstärkte Bemühungen eine singuläre Metrik für die Erfolgsmessung ausfindig zu machen.

So, dieses Posting ist jetzt schon ziemlich lang. Trotzdem fehlt noch etwas Wichtiges: Ich möchte die Überlegungen von Avinash und Don dazu nützen, zu sinnvollen Methoden der Erfolgsmessung zu gelangen. Und zwar für Online Public Relations zum Zweck der Beziehungsentwicklung. Fortsetzung folgt. 🙂
Habt ihr Ideen, Ansätze, Fragen?

23.01.2008. at 00:44 5 Kommentare

wireless memory card

Über Martin und Gerald hab ich zu dieser wireless memory card gefunden – und das klingt sehr gut:

„The Eye-Fi Card […] automatically uploads pictures from your digital camera to your PC or Mac and to your favorite photo sharing, printing, blogging or social networking site.“

Wenn’s stimmt, kann das für Blogger, Nutzer von Social Networking Sites und Online-Fotoalben eine echte Erleichterung sein … Ich hab bisher alle 3 Monate meine SD-Karte aus der Kamera genommen und an den Mac gehängt, die Fotos runtergeladen, eventuell resized und dann archiviert bzw. im Web publiziert. Viel mehr Spaß macht es natürlich, wenn das mit deutlich weniger Aufwand in kürzeren Intervallen möglich ist …

18.01.2008. at 12:18 Hinterlasse einen Kommentar

Umfrage zu Weblogs

Es gibt eine Umfrage der Universität Zürich zum Thema Weblogs. Zitat aus einem E-Mail:

Wir führen im Rahmen eines Forschungsprojekts an der Universität Zürich eine Umfrage zu Weblogs durch und interessieren uns für Ihre persönlichen Einschätzungen und Wahrnehmungen als Weblog-Autor/in.

Diese Befragung wird von der Forschergruppe Online-Kommunikation am Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich (IPMZ) durchgeführt.

Nachfolgend erhalten Sie den Link zur Befragung. Bitte klicken Sie auf den Link oder kopieren Sie ihn in das Adressfeld Ihres Browsers, um mit der Befragung zu beginnen. Der Zeitaufwand beträgt ca.15 Minuten.

http://www.unipark.de/uc/blogger

Als Gegenleistung haben Sie am Ende der Befragung die Möglichkeit, die Umfrageergebnisse kostenlos anzufordern.

Um möglichst aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten, sind wir auf viele Befragungsteilnehmer/innen angewiesen. Wir würden uns also freuen, wenn Sie den Umfragelink an andere Blogger/innen weiterleiten und/oder auf Ihrem Weblog verlinken würden.

Die ermittelten Daten dienen rein wissenschaftlichen und keinen kommerziellen Zwecken. Ihre Antworten werden selbstverständlich anonym und vertraulich behandelt und nicht an weitere Institutionen oder an Dritte weitergegeben.

Herzlichen Dank im Voraus für Ihr Mitwirken!“

11.01.2008. at 10:02 Hinterlasse einen Kommentar

Web-Veranstaltungen in Wien, im Jänner

… hat die internetszene.at gut zusammengefasst.

03.01.2008. at 18:06 Hinterlasse einen Kommentar

Dieses Blog hat Geburtstag!

Morgen ist es genau ein Jahr her, dass ich den ersten Beitrag für dieses Blog geschrieben habe. Zeit, Bilanz zu ziehen.

Das Bloggen mag ich inzwischen richtig gerne. Es ist tatsächlich eine Möglichkeit, Dialoge im Internet zu führen. Das funktioniert ja wirklich! 😉

Zum einen habe ich erlebt, dass es zumindest zeitweise viele Kommentare von Euch, den BesucherInnen dieses Blogs, zu manchen Beiträgen gab. Dafür erst mal DANKE! Denn von der Nutzung dieser Dialogmöglichkeit lebt ein Blog. Zum anderen habe ich auch auf anderen Blogs Beiträge kommentiert und bin so mit vielen interessanten Personen in Kontakt gekommen. Auch dafür: DANKE.

Weniger zufrieden bin ich mit der Entwicklung dieses Blogs selbst … ich schwanke zwischen recht theoretischen Themen, Zahlen-Spielen und Kontrastprogramm. Ich bin nicht ganz sicher, ob das alles in ein Blog passt? Aber ich will zumindest derzeit auch nicht mehrere Blogs führen. Ach ja, und zum Titel des Blogs „pr-trends“ passt wohl vieles nicht so ganz?

Mich würde interessieren, was ihr zur thematischen Ausrichtung sagt? Was gefällt euch und was weniger?

Soweit eine erste Bilanz … wie schon im Dezember werde ich auch dieses Monat nicht all zu oft Beiträge schreiben … ich muss mir erst klar werden, wie es weitergeht.

02.01.2008. at 16:42 3 Kommentare


Share

Bookmark and Share

Feeds

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 5 anderen Followern an

Twitter

Interessante Publikationen

Januar 2008
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
W3Counter Web Stats


Österreicher Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de