Posts filed under ‘Studie’

Internetnutzung in Österreich: 45% täglich im Netz

Die AIM-Daten vom 2. Quartal 2007 zeigen, dass die Intensivnutzung des Internets zunimmt: Die (fast) tägliche Nutzung in Österreich erreicht einen beeindruckenden Wert: Bereits 45 % aller ÖsterreicherInnen (ab 14 Jahren) fallen in diese Gruppe. Im ersten Quartal 2007 waren es noch 41 %.

AIM Internet Nutzungsfrequenz 2. Quartal 2007

Der AIM zeigt auch, dass die Nutzung vorwiegend und zunehmend von zuhause erfolgt (meine Hervorhebung): „59 % der Österreicher/innen [greifen] von daheim aus aufs Internet zu, 35 % sind zu Hause fast täglich online„.

Noch mehr Info zur Internetnutzung in Österreich finden Sie hier.

14.11.2007. at 11:01 Hinterlasse einen Kommentar

Blogs und Meinungsbildung

Wie bedeutend sind Blogs? Inwiefern tragen sie zur Bildung von öffentlicher Meinung bei? Welche Arten von Blogs mehr und welche weniger?

Zerfaß, Blogstudie 2007: Bedeutung von Blogs für die Meinungsbildung

Noch immer wird meiner Meinung nach eher unterschätzt, welchen Einfluss Blogs auf die Meinungsbildung haben können. Daher habe ich nachgegraben, welche Fakten es dazu gibt und bin (wieder einmal) auf die noch immer recht aktuelle Blogstudie 2007 von Ansgar Zerfaß gestoßen. Ein Ergebnis daraus hier im Zitat (PDF, S. 11-12, Hervorhebungen von mir):

Der Einfluss von Blogs auf die öffentliche Meinung ist umstritten. Gut die Hälfte der Blognutzer (55,4%) meinen, dass Bloginhalte Einfluss auf die öffentliche Meinung haben und fast ebenso viele (53,8%) behaupten sogar, dass Blogs gesellschaftliche Veränderungen bewirken können. 41,1% widersprechen dem (5,1% enthielten sich).

Der Grund für diese unterschiedliche Wahrnehmung dürfte darin liegen, dass Blogs je nach Urheber und Profil eine sehr unterschiedliche Wertigkeit haben. Aus Sicht der Befragten sind Fachblogs von Experten und Blogs von Medien/Journalisten wichtige Impulsgeber für neue Ideen, Themen und Meinungen. „Neue Themen entdecken“, „Mir eine Meinung bilden“, „Ansatzpunkte für neue Ideen finden“ – dies erwarten sich 69,3% der Befragten von Fachblogs, 62,7% von journalistischen Blogs und immerhin 56,3% von Medienblogs etablierter Zeitschriften und Sender.

Viele Blognutzer (51%) orientieren sich auch an den Inhalten privater Blogs. Weniger stark wahrgenommen werden dagegen Corporate Blogs. Nur ein Drittel (28,9%) der befragten Blognutzer nutzen solche Auftritte von Unternehmen im Social Web, um sich ein Bild über aktuelle Entwicklungen zu machen oder Hintergründe zu erfahren.“

Im Dezember 2006 wurden für diese Studie 605 Nutzer befragt, insbesondere Trendsetter und Heavy-User des Webs.

09.11.2007. at 15:59 3 Kommentare

E-Mail & RSS-Feeds: Stress²

E-Mail checken stresst. Das wissen wir alle aus eigener Erfahrung und das belegt eine aktuelle Studie aus UK (via Collaborative Thinking).

RSS-Feeds sind ja eigentlich da, um uns den Alltag zu erleichtern: Wir müssen nicht mehr unzählige Websites, Blogs, etc. einzeln ansurfen und checken, um die für uns relevanten Infos zu holen. Wir können statt dessen genau das, was uns interessieren könnte, als RSS-Feed abonnieren und bekommen dann die entsprechenden Referenzen.

Aber: Laufen wir damit nicht genau in die Stress-Falle, die wir bei E-Mails schon kennen? Denn oft ist es ja nicht mal damit getan, dass wir die neuen RSS-Meldungen filtern (was will ich überhaupt lesen) und lesen. Kommentarfunktionen, ob bei News oder Blogs, geben uns ja immer die Möglichkeit auch zu reagieren …

Was tun mit dem Stress²? Ich glaub, alle RSS-Feeds ab und zu ungelesen als gelesen zu markieren hilft erst mal. Wenn man RSS auch in der internen Kommunikation professionell – zusätzlich und als Entlastung zur E-Mail Flut – einsetzen will … da muss ich noch über eine geeignete Lösung nachdenken.

[edit am 17.08., 15:05 Uhr:] Geade gefunden – Philipp Hartl zum Thema, mit einigen interessanten Links!

17.08.2007. at 09:08 10 Kommentare

Social Networking: 9 Stunden pro Woche

Mediennutzung im Umbruch: Junge Amerikaner (9 bis 17 Jahre)

  • mit Internet-Zugang haben praktisch alle schon einmal Social Networking Technologien genutzt (96%)
  • verbringen durchschnittlich 9 Stunden wöchentlich mit Social Networking Aktivitäten (zum Vergleich: 10 Stunden mit Fernsehen)
  • haben überwiegend (71%) in der letzten Woche Social Networking Tools benützt

Popular Social networking Activities

Diese Ergebnisse stammen aus „Creating & Connecting„, einer Studie, die von Grunwald Associates und Hypothesis Group durchgeführt wurde. Die Studie besteht aus 3 Teilen: einer Online-Umfrage unter 1.277 Schülern (9- bis 17 Jahre alt), einer Online-Umfrage unter 1.039 Eltern und einer Telefon-Umfrage unter 250 Entscheidungsträgern für Schulen („school district leaders who make decisions on Internet policy“).

(via Thomas)

Und noch ein Link-Tipp zum Thema: Wired hat heute einen Artikel über die Top 5 Social Networks for Students veröffentlicht.

08.08.2007. at 09:43 1 Kommentar

Empfehlungen für die digitale Strategie

Sehr lesenswert – eine aktuelle Deloitte-Studie aus Deutschland zu „Herausforderung Media 3.0“ (PDF, 561 KB). Darin geht es um Verlage und ihre digitalen Geschäftsmodelle.

Die wichtigsten Empfehlungen – zitiert aus Kapitel 7, S. 16 bis 19:

  1. Entwickeln und formulieren Sie eine klar verständliche Strategie, die Ihre Online- und Offline-Angebote sowie Mobilen Dienstleistungen berücksichtig, und beschreiben Sie konkret, welcher zusätzliche Wert sich durch die Vernetzung der angebotenen Dienste für Ihre Kunden ergibt.
  2. Fördern Sie Innovationen und richten Sie Ihre Organisation an den Bedingungen der Internet-Medienlandschaft aus.
  3. Entwickeln Sie ein noch tieferes Kunden- und Marktverständnis und reagieren Sie zeitnah auf sich ändernde Kundenbedürfnisse.
  4. Personalisieren Sie die Inhalte und haben Sie Mut, sich von Ihrem traditionellen One-to-Many-Geschäftsmodell zu verabschieden. […] Binden Sie Ihre Kunden ein und lernen Sie sie dadurch besser kennen.
  5. Die Marke ist ein zentrales Element im Internet. Nutzen Sie die Stärke Ihrer Marke, um neue Geschäftsfelder zu erschließen.

[via bwl zwei null]

31.07.2007. at 08:57 1 Kommentar

Online Video wird Mainstream

PEW Internet hat kürzlich eine Studie (Telefon-Interviews, Sample: 2.200 Erwachsene ab 18 Jahre, 15.2.-7.3.2007, USA) zu Online Videos veröffentlicht.

Wichtige Erkenntnisse – auch für Public Relations interessant:

  • Je jünger, desto höher ist die Video-Nutzung:  76% aller jungen (18- bis 29-jährigen) Internet-Nutzer sehen Online-Videos an bzw. laden diese herunter.
  • News-Videos (37%) führen in der Nutzung vor Fun-Videos (31%) und Musik- sowie pädagogischen Videos (je 22%).
  • virale Video-Verbreitung: 57% aller Video-Nutzer leiten interessante Video-Links an Freunde / Bekannte weiter.

Quelle und weitere Details: PEW – Online Video (PDF, 165KB)

30.07.2007. at 12:51 1 Kommentar

Gender & Blogging

Um etwas Sachliches dem „Blödsinn“ von gestern hinzuzufügen: Heute habe ich zufällig folgendes Paper im Journal of Computer-Mediated Communications (JCMC) entdeckt – Sarah Pedersen, Caroline Macafee: „Gender Differences in British Blogging„.

Im Abstract heißt es:

„This article asks whether blogging in the United Kingdom, which started later than in the United States, reproduces the gender differences in blogging behavior and the gender inequalities in recognition that have been observed in studies based largely on U.S. bloggers. A sample of 48 female and male British bloggers answered a questionnaire about their blogging practices and attitudes; data were also collected from their blogs and by means of online tools. For both sexes, blogging is mainly a leisure activity, and men and women find the same range of satisfactions in blogging. However, more women use blogging as an outlet for creative work, whether as a hobby or as a livelihood. The results support several reasons advanced in previous research for the lower public profile of women bloggers.“

(via Jan)

25.07.2007. at 08:38 1 Kommentar

Update: Internet-Nutzung in Österreich

Schon vor einer Weile ist der Austrian Internet Monitor (AIM), 1. Quartal 2007 publiziert worden. Jetzt komme ich endlich dazu, ein Update zu den Zielgruppen (nach Alter) im Internet zu machen.

Generell ist die Internet-Nutzung in Österreich stark, beinahe sprunghaft gestiegen: Von 62% (4. Quartal 2006) auf 65%.

Internet-Nutzer in Österreich (1. Quartal 2007)

Ein wenig überraschend das Ergebnis in den einzelnen Altersgruppen:

  • Auffallend legte die Gruppe der 20- bis 29-Jährigen von 82% auf 94% zu. Ich frage mich, ob das wirklich stimmen kann? Plus 12 Prozentpunkte innerhalb eines Quartals? Mag sein, dass gerade diese Altersgruppe auf mobiles Breitband setzt, aber die müssen doch auch vorher schon online gewesen sein?
  • Bei den ab 40-Jährigen gab’s ein kräftiges Plus von jeweils 5 Prozentpunkten in den jeweiligen Altersgruppen (daraus ergibt sich auch, dass die Internet-Nutzung relativ gesehen bei den ab 60-Jährigen besonders stark zunimmt).
  • Der Abstand zwischen den Geschlechtern ist nach wie vor recht groß: Nach 17 Prozentpunkten im 4. Quartal 2006 trennen nun 16 Prozentpunkte Frauen (59%) und Männer (75%).

Noch mehr Info zur Internetnutzung in Österreich finden Sie hier.

27.06.2007. at 16:27 1 Kommentar

135.600 Blogger in Österreich

„Laut AIM (Austria Internet Monitor) schreiben 3% der österreichischen Internetuser Blogs. Bei 4.520.000 Internetusern ergibt das 135.600 Blogger. Mehr als doppelt so viele Internetuser lesen Blogs: 316.400.“

aus dem Blog von Martin Bredl

Austrian Internet Monitor Ergebnisse findet man bei integral und beim ORF.

10.05.2007. at 09:52 Hinterlasse einen Kommentar

ÖWA Plus

Heute wurden die Reichweiten und Strukturdaten von Websites in Österreich („ÖWA Plus“ genannt) im Rahmen einer Pressekonferenz publiziert. Die Daten wurden im 4. Quartal 2006 erhoben.

ÖWA Plus Reichweiten-Ranking

Detailinfos gibt’s auf der ÖWA-Website und eine Kurzinfo beim ORF.

Sehr empfehlenswert auch die Bererchnung der Affinitätsindizes (PDF) bei werbeplanung.at.

27.04.2007. at 13:44 1 Kommentar

Ältere Beiträge Neuere Beiträge


Share

Bookmark and Share

Feeds

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 5 anderen Followern an

Twitter

Interessante Publikationen

Juli 2020
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
W3Counter Web Stats


Österreicher Blog Verzeichnis


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de